Go Back
+ servings
Kokos Kuchen Blech

Kokos Kuchen Blech Rezept

Ein Kokos Kuchen Blech schmeckt der ganzen Familie. Ob mit oder ohne Schokolade, diese Kuchen schmecken einfach himmlisch und lassen sich wunderbar vorbereiten, wenn Besuch kommt. Für die Variante mit Schokolade ist jedoch ein Backrahmen notwendig, der den Kuchen in Form hält. Bekommt der Schokoladenkuchen mit Kokos eine Glasur, dann muss der Backrahmen den Kuchen solange stabilisieren, bis der Guss aus Schokolade trocken ist. Auch wenn es sich hier um eine Kalorienbombe handelt, der Kuchen ist einfach köstlich.

Anlass Kuchen
Keyword Kokos Kuchen Blech
Zubereitungszeit 40 Minuten
Portionen 1 Blech
Autor Redaktion

Zutaten

Zubereitung

  1. Zunächst den Backofen auf 175° Grad vorheizen und das Backblech mit Backpapier belegen oder einfetten. Dann alle Zutaten bis auf eine Tasse Kokosraspeln, eine Tasse Zucker und den Becher süße Sahne zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig auf das Backblech streichen mit der Mischung aus dem restlichen Zucker und den Kokosraspeln bestreuen. Anschließend das Kokos Kuchen Blech in den vorgeheizten Ofen schieben und für 30 Minuten backen. Sofort nach dem Backen, wenn der Kuchen noch heiß ist, ihn löffelweise mit der Sahne begießen. In 20 Stücke schneiden und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.